Frikadellen mit Kürbis-Kartoffel-Püree

Kategorie: 
Jahreszeiten: 

Ein herbstliches Gericht mit köstlichem Duft!

Etwas schwierig
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Frikadellen

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Brötchen, altbacken oder 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EI
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Mehl
  • Bratöl

Kürbis-Kartoffel-Püree

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 mittlerer Hokaido-Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • einige Zweige Thymian

Salat

  • 1 Blattsalat
  • 100 g Saure Sahne
  • 0.5 Zitrone, den Saft
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Frikadellen mit Kürbis-Kartoffel-Püree Zubereitung

  1. Das Brötchen für die Frikadellen in Wasser einweichen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, anschließend ca. 10 Min in Salzwasser weich kochen und abgießen.
  3. Den Kürbis halbieren, schälen und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln. Diese zusammen mit dem Kürbis in einem Topf in Olivenöl andünsten. Den Knoblauch in kleine Würfel schneiden oder pressen und dazugeben. Alles für ca. 10 Min knapp mit Wasser bedeckt weich kochen.
  4. Die Kräuter (auch die Petersilie für die Frikadellen) waschen und ohne Zweige fein hacken. Die Kräuter und die Kartoffeln zu dem Kürbis geben und alles mit der Flüssigkeit pürieren. Das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Salat waschen und in einem Geschirrhandtuch oder einer Salatschleuder trocken schleudern. Aus Sahne, Zitrone, Zucker und Salz ein Dressing anrühren.
  6. Die Zwiebel für die Frikadellen schälen und fein würfeln. Das Brötchen aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Brötchen, Ei, Salz, Pfeffer, Senf und Petersilie in einer Schüssel gut durchmengen.
  7. Kleine Frikadellen formen und in Mehl wenden. Bei mittlerer Hitze die Frikadellen im Öl langsam von beiden Seiten braten. Durch Anschneiden einer Frikadelle testen, ob sie gar sind.
  8. Alles zusammen servieren. Guten Appetit!

Rezept Notizen

Im Herbst haben wir auch Lammhack für leckere Frikadellen! Gerne mit Vorbestellung.


Top